Energiemanagement-System - Energiedatenmanagement 50001 - Energieberatung Industrie

Energiemanagement 50001

Im August 2018 wurde die englische Version der Energiemanagementnorm ISO 50001 veröffentlicht. Seit Ende November 2018 ist die deutsche Version als DIN EN ISO 50001:2018 verfügbar. Energiemanager von Unternehmen, die ein zertifiziertes Energiemanagementsystem (EnMS) betreiben, das jährlich durch ein Überprüfungs- oder Überwachungsaudit testiert werden muss, sehen sich mit neuen Anforderungen konfrontiert.

Energieaudits nach EDL-G - Energieberatung Industrie

Energieaudits nach EDL-G

Energieaudits nach EDL-G – jetzt für 2019 planen! Was versteht man unter einem Energieaudit? Das Energiedienstleistungsgesetz EDL-G 2015 verpflichtet ab März 2015 alle Unternehmen, die nicht kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im Sinne der EU-Definition sind, bis zum 5. Dezember 2015 erstmals und danach alle vier Jahre ein Energieaudit durchzuführen. Warum jetzt schon das Energieaudit 2019 planen?…

Rezertifizierung eines Energiemanagementsystems - Energieberatung Industrie

Rezertifizierung Energiemanagementsystem nach ISO 50001

Auszug aus dem E-Mail vom 30.11.2017:

Liebes Weyermann® Team,

am Mittwoch, den 29.11. und Donnerstag, den 30.11.2017 begrüßten wir Herrn Werner Vogel von der Dekra zur Rezertifizierung für unser Energiemanagementsystem ISO 50001. In diesem Jahr musste zusätzlich zu den Standorten Bamberg, Haßfurt und Leesau unser neuer Standort in Clingen integriert und zertifiziert werden.

… vielen Dank an Frau Dr. Ramona Schwarz und Herrn Dr. Joachim Schwarz von der LWT Dr. Schwarz und Partner sowie Frau Anna Hermes und Herrn Bernhard Negele von der eta Energieberatung für die hervorragende Vorbereitung und Unterstützung bei der Rezertifizierung des Energiemanagementsystem ISO 50001.

Mit freundlichen Grüßen

Einführung eines Energiemanagementsystems - Energieberatung Industrie

Einführung Energiemanagementsystem

Auszug aus dem E-Mail vom 16.12.2016:

Die beiden Auditoren waren begeistert von der Umsetzung der Energiemanagementvorgaben und wie das System bereits vor der Auditierung von allen Mitarbeitern „gelebt“ wird. Besonders beeindruckt fanden die beiden Herren, dass Weyermann Malz bereits seit Jahrzehnten Vorreiter bei neuen Technologien zur Energieeinsparung ist, wie z. B. dem Einsatz eines Kreuzstromwärmetauschers an den Darren.

Vielen Dank an Frau Dr. Schwarz und Herrn Dr. Schwarz von der LWT Dr. Schwarz und Partner sowie Herrn Negele von der eta Energieberatung für die hervorragende Vorbereitung und Unterstützung bei der Einführung des Energiemanagementsystem ISO 50001.

Daniel Hau

Weyermann® Malzfabrik
– Leiter Betriebstechnik –