Allianz Immobilien GmbH

Frankfurt

Branche

Immobilienwirtschaft

Kurzbeschreibung

Für eine große Immobilie in Frankfurt waren vor dem Abschluss eines neuen Wärmeliefervertrags und der Erneuerung der Heizzentrale alle Möglichkeiten zur Reduzierung der Wärmekosten auszuloten.

Die wichtigsten Ziele der beauftragten Untersuchung waren:

  • Ermittlung der tatsächlich benötigten Wärmeleistung für die neue Heizungsanlage
  • Erstellen eines Konzepts für die zukünftige Wärmeversorgung
  • Einholen und der Vergleich von Wärmelieferangeboten unterschiedlicher Contractoren sowie
  • Aufzeigen von Einsparmöglichkeiten beim Wärmeverbrauch.

Ergebnisse

Durch die Untersuchung der eta Energieberatung wurde die Voraussetzung für eine bedarfsgerecht dimensionierte, moderne und technisch hochwertige Heizungsanlage geschaffen. So konnte beispielsweise die benötigte Wärmeleistung der neuen Anlage von anfänglich 6.000 auf 4.000 kW reduziert werden.

Im Vergleich zum bestehenden Vertrag waren durch die Anlagenneukonzeption und den Abschluss eines neuen Wärmeliefervertrags jährliche Einsparungen von mehreren 100.000 € möglich.

Allianz Immobilien - Energieberatung Frankfurt