eta-Veranstaltungen

Möchten Sie unsere Experten persönlich kennenlernen und am gesammelten Fachwissen partizipieren? Die Mitarbeiter der eta Energieberatung referieren bei vielen Veranstaltungen zu den unterschiedlichsten Themen. An dieser Stelle finden Sie aktuelle Veranstaltungen an denen Experten der eta Energieberatung beteiligt sind.

Vielfach stellen wir Ihnen diese Vorträge auch als Download bereit.

Veranstaltung „Nahwärmenetze für Stadt & Land – Von der Planung bis zur Umsetzung“ am 10.10.2017

Am 10.10.2017 findet die Veranstaltung „Nahwärmenetze für Stadt & Land – Von der Planung bis zur Umsetzung“ des Kompetenzzentrums Wärme & Wohnen an der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) statt.

Ein wichtiger Baustein für die erfolgreiche Umsetzung der Wärmewende sind zukunftsfähige Nahwärmenetze. Hierzu werden in der Veranstaltung Erfahrungen aus der Praxis aufgezeigt und diskutiert. Um die unterschiedlichen Möglichkeiten für Stadt und Land darzustellen, berichten sowohl kommunale Vertreter und Wohnungsbaugesellschaften, als auch Planer und Forscher über aktuelle Projekte aus der Region. Gleichzeitig bietet die Veranstaltung die Möglichkeit zum Austausch mit den anwesenden Referenten und Experten aus dem Netzwerk.

Unser Experte für Wärmenetze Herr Dipl.-Ing. (FH) Matthias Schäfer referierte zum Thema „Fahrplan für Kommunen – Energieprojekte richtig umsetzen“.

Den Vortrag erhalten Sie hier zum Download.

25. C.A.R.M.E.N.-Symposium am 11.07.2017

2017 ist für C.A.R.M.E.N. e.V. ein ganz besonderes Jahr! Es freut uns sehr, dass wir unseren fachlichen Beitrag mit einbringen konnten und für das 25. C.A.R.M.E.N.-Symposium am 11.07.2017 als Referent geladen waren.

Unser Experte für Wärmenetze und Projektförderung Herr B.Sc. Felix Färber referierte zum Fachblock „Entwicklungen im Wärmesektor“ über das in der Praxis sehr spannende und top aktuelle Thema „Wärmenetze – Bestand erhalten, sanieren, weiterentwickeln“.

Das Symposium bot Ihnen die Möglichkeit zum fachlichen Austausch. Vertreter von Kommunen, Behörden, Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Land- und Forstwirte, Betreiber von Erneuerbare-Energien-Anlagen, Banken, Stadtwerke, Energieversorger und -berater, Planungsbüros, Journalisten und alle fachlich Interessierten konnten mit uns am Vortragstag diskutieren und sich auf den neuesten Stand bringen.

Den Vortrag erhalten Sie hier zum Download.

Fachtagung „Heizsysteme der Zukunft – Praxisbeispiele und Konzepte“ am 23.05.2017

Am 23.05.2017 fand die Fachtagung „Heizsysteme der Zukunft – Praxisbeispiele und Konzepte“ des Kompetenzzentrums Wärme & Wohnen an der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) statt.

Die intelligente Verknüpfung von Strom- und Wärmeversorgung in Wohngebäuden stellt ein beachtliches Potenzial auf dem Weg zur Energiewende dar. Die o.g. Veranstaltung zeigt konkrete Praxisbeispiele und Konzepte für Heizsysteme der Zukunft auf. Dazu stellen Partner des Netzwerks Kompetenzzentrums Wärme & Wohnen konkrete Möglichkeiten zur solarthermischen und elektrischen Wärmeversorgung vor. Gleichzeitig bietet die Veranstaltung die Möglichkeit zum Austausch mit den anwesenden Fachexperten.

Unser Experte für Wärmenetze und Projektförderung Herr B.Sc. Felix Färber referierte zum Thema „Innovative Nahwärmeversorgung – Kalte Nahwärme mit Eisspeicher“.

Den Vortrag erhalten Sie hier zum Download.

2. Workshop im Rahmen des „Klimapakts Münchner Wirtschaft“ am 7. April 2017

Es freut uns sehr, dass wir unseren fachlichen Beitrag mit einbringen konnten und für den 2. Workshop am 7. April 2017 als Referent geladen waren.

Unser Geschäftsführer Herr Dipl.-Ing. (FH) Florian Ilmberger hat über „Praxisbeispiele aus 20 Jahren Effizienzberatung in Industrie- und Gewerbebetrieben“ berichtet. Auch im zweiten Workshop bot sich die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch zwischen den Unternehmen sowie mit der Stadtverwaltung.

Den Vortrag erhalten Sie hier zum Download.

kostenloser Ratgeber

​5 Tipps, wie Sie Ihre Energiekosten nachhaltig senken!

kostenloser Ratgeber

​So senken Sie Ihre Energienebenkosten

​unsere Konzeptideen

​So erhöhen auch Sie die Effizienz Ihrer Energieerzeugung! 

image_pdfimage_print