„Seit vielen Jahren plane und realisiere ich Erzeugungsanlagen in großen Industriebetrieben. Viele unserer Kunden legen Wert darauf, regenerative Energiequellen mit einzubinden. In den letzten Jahren wurden dann immer mehr Kundenanfragen nach Konzepten zur CO2-freien Energieversorgung von kompletten Produktionsstandorten an uns herangetragen.“

Andreas Reichel – Bereichsleiter Energieerzeugung und -verteilung

eta-Experte Herr Reichel
CO2-neutrale Fertigung

„Mit intelligenten Mobilitätskonzepten lassen sich Wettbewerbsvorteile schaffen und die Umwelt schonen. Entsprechende Förderprogramme machen das Ganze noch interessanter.“

Wolfgang Nowak – Berater für Elektromobilität (HWK)

Nowak Ausschnitt - eta Energieberatung
Elektrofahrzeuge nutzen – Konzept erstellen

„Nicht die technische Realisierbarkeit von Biomasse-Heizkraftwerken, sondern die richtige Dimensionierung und die Bereitstellung der entsprechenden Brennstoffsortimente sind die entscheidenden Schlüsselfaktoren für einen wirtschaftlichen Erfolg.“

Volkmar Schäfer – Geschäftsführer der eta Energieberatung

eta-Geschäftsführer Herr Schäfer
Richtige Dimensionierung ist der Schlüssel zum Erfolg

„Voraussetzung für einen positiven Förderentscheid ist eine aussagekräftige Darstellung und detaillierte Begründung des geplanten Vorhabens im Fördermittelantrag.“

Stephan Kelbsch – Bereichsleiter Fördermittel und Biomasse

eta-Experte Herr Kelbsch
Förderprogramme nutzen – Fördermittel erfolgreich beantragen

„Unsere Gutachten helfen Ihnen bei der Entscheidungsfindung. So vermeiden Sie teure Fehlentscheidungen und stärken Ihre Verhandlungsposition.“

Florian Ilmberger – Geschäftsführer der eta Energieberatung

eta-Geschäftsführer Herr Ilmberger
Chancen und Risiken analysieren durch technische Gutachten

„Planerische Fehlentscheidungen wirken sich über die gesamte Nutzungsdauer des Wärmenetzes von über 30 Jahren aus.“

Matthias Schäfer – eta-Experte für Wärmenetze

eta-Experte Herr Schäfer Matthias
Fernwärmenetze optimieren mit Expertenwissen

„Optimierte Anlagenkonzepte zur Energieversorgung tragen dazu bei, Ihren Betrieb langfristig wettbewerbsfähig zu halten. Die Investitionen hierfür machen sich schnell bezahlt.“

Andreas Reichel – Bereichsleiter Energieerzeugung und -verteilung

eta-Experte Herr Reichel
Wirtschaftliche Energieerzeugung durch optimierte Anlagenkonzepte

„Sichern Sie sich ab beim Energieeinkauf. Neben einer revisionssicheren, rechtlich korrekten Ausschreibung erzielen Sie mit uns Grenzpreise bei den Energiekosten. Damit schonen Sie Ihr Budget und schaffen Planungssicherheit.“

Andreas Schmid – Bereichsleiter Energiebeschaffung

eta-Experte Herr Schmid
Energiebeschaffung optimieren durch professionellen Energieeinkauf

„Oftmals können wir die Energienebenkosten unserer Kunden deutlich reduzieren. Sie gehen kein Risiko ein und können nur gewinnen! Unser Honorar generiert sich aus den erzielten Einsparungen, die wir mit Ihnen teilen.“

Johannes Mahl – Effizienz-Berater

eta-Experte Herr Mahl
Kosteneinsparung durch Reduzierung der Energienebenkosten

„Verschiedene Untersuchungen belegen, dass durch Energiemanagementsysteme bei den Energiekosten jährliche Einsparungen von 3 bis 5 % realistisch sind.“

Bernhard Negele – Bereichsleiter Energiemanagementsysteme und Energieeffizienz

eta-Experte Herr Negele - Energieeffizienz und Energiemanangement
Aufbau von Energiemanagementsystemen

„Wirtschaftliche Energieeinsparpotenziale waren in allen Betrieben vorhanden, die wir untersucht haben. Man findet sie fast immer bei der energetischen Infrastruktur und bei der Energienutzung.“

Ernst Hellriegel – Bereichsleiter Marketing, Strategie und Qualitätsmanagement

eta-Experte Ernst Hellriegel - Strategie und Marketing
Energieeffizienz verbessern – wirtschaftliche Einsparpotenziale erschließen