Energieerzeugung mit Konzept

Blockheizkraftwerke

Was ist ein Blockheizkraftwerk (BHKW)?

BHKWs sind modular aufgebaute Anlagen zur gekoppelten Erzeugung von elektrischer Energie und Wärme (Kraft-Wärme-Kopplung). BHKWs können überall dort eingesetzt werden, wo (möglichst ganzjährig) ein entsprechender Wärmebedarf vorhanden ist.

Ist ein BHKW auch für mich interessant?

Entscheidend für die Wirtschaftlichkeit von BHKWs ist die richtige Auslegung. Voraussetzung ist deshalb eine fundierte Analyse des Wärmebedarfs Ihrer angeschlossenen Verbraucher.

Als Faustwert für die Berechnung der BHKW-Größe gilt eine Auslegung in Höhe von 30 % der Spitzenwärmeleistung. Bei dieser Dimensionierung können durch das BHKW, abhängig von der Charakteristik der Wärmeverbraucher, 60 bis 80 % des Jahreswärmebedarfs bei 4.000 bis 6.000 Jahresstunden gedeckt werden.

Eine ökonomische Alternative zur Biogaseinspeisung ins Erdgasnetz kann, bei entsprechendem Wärmebedarf, der Betrieb von Biogas-BHKWs sein.

Was können wir für Sie tun?

Gerne bewerten wir, ob der Einsatz eines BHKWs zur Deckung Ihres Wärme- und Strombedarfs bei Ihren Rahmenbedingungen interessant ist. Wir unterstützen Sie von der Machbarkeitsanalyse über Projektplanung und Genehmigung bis hin zur Umsetzung.

Alle unsere Energiedienstleistungen